SGW Hagen 1: Niederlage gegen den Spitzenreiter Rote Erde Hamm

Gegen den früheren Bundesligaverein Rote Erde Hamm kamen die Hagener schon früh in Rückstand.Nach einigen zweifelhaften Entscheidungen des Schiedsrichter mußte die SGW Hagen 1 im ersten Viertel gleich 3 Hinausstellungen verkraften und kassierten dadurch 3 Gegentore. Es stand am Ende des Viertels 5:1 für Hamm.

Trotz der nunmehr konzentrierten Leistung verlief der Spielverlauf zu ungunsten der Hagener.Wieder eine Hinausstellung und der Verlust des Hagener Abwehrspieler Dirk Bisping nach 3 Fouls. Erst nach der Halbzeitansprache von Spielertrainer Oliver Sand, der krankheitsbedingt nicht spielen konnte, kamen die Hagener besser ins Spiel und konnten die zwei restlichen Viertel ausgeglichen gestalten.
Am Ende verlor die erste Mannschaft der SG Wasserball Hagen aber verdient mit 6 :13 Toren.

Trotz der Niederlage ist die Mannschaft der SGW Hagen 1 die zweitbeste Mannschaft in der Bezirksliga und hat damit weiterhin die Chance zum Aufstieg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: