Aquaball auf YouTube

25. Juni 2009

1. Vorhaller (& Hagener) Aquaball-Turnier

22. Juni 2009
Mit Gastmannschaften der FS 98 Dortmund, des Hohenlimburger Schwimmvereins und vom SV Hagen 1894 sowie Teams der SG Wasserball, der Wettkampfmannschaft des TSV Vorhalle 1879 und der Vorhaller Wassserteufel gab es für das 1. Aquaball-Turnier in Vorhalle – und damit auch des 1. Turniers in Hagen überhaupt – ein grosses Starterfeld.
Teilnehmerfeld des 1. Vorhaller Aquaball-Turniers

Teilnehmerfeld des 1. Vorhaller Aquaball-Turniers

Turniersieger wurd letztlich der Hohenlimburger Schwimmverein – an dessen letzten Mann kaum eine Mannschaft vorbei kam. Ungeschlagen auch die Mannschaft der SG – die sich mit den Hohenlimburgern unentschieden trennte aber das schlechtere Gesamtergebnis hatte.

Die genaue Tabelle reicht der Mann auf dem folgenden Foto (Cheforganisator des Aqauball-Turniers 😉 ) dann in einem extra Artikel noch nach.

Aquaball Cheforganisator Arno am Schiri-Tisch

Aquaball Cheforganisator Arno am Schiri-Tisch

Danke an dieser Stelle für die fairen Spiele. Die Resonanz bei allen Teilnehmer war positiv. Die Spiele waren interessant, spannend und schnell. Für die Wasserballer war es natürlich ungewohnt, den oder die ballführende SpielerInn nicht angreifen zu dürfen. Und auch der Umstand als BallinhaberInn auf der Stelle zu stehen war erstmal neu.

Aber selbst die erstmalig pfeiffenden Schiris bekamen das Spiel in den Griff und so war das gesamte Turnier eine runde Sache.

Wir wollen das 2. Vorhaller Aquaball-Turnier 2010 beim nächsten Sommerfest des TSV Vorhalle 1879 folgen lassen.

Vorankündigung: Ab September wollen wir am Freitagabend eine regelmäßige Spieleinheit für Erwachsene und nach jetziger Planung zusätzlich für Kinder anbieten. Erster Termin Freitag, 4. September 2009.

… und zum Schluß: noch einmal v i e l e n Dank für die super Unterstützung durch die Soester Haie die uns die Tore für das Turnier geliehen haben und uns im Vorfeld durch zwei Probetrainings in Soest das Spiel näher brachten – letzte Info von der Homepage der Haie zur Champions-Tour (deshalb waren sie nicht in Vorhalle dabei) :

Zum fünften und letzten Turnier der Champions-Tour 2008/09 in Dachau am 20.06.09 traten die Soester Haie nur mit zwei Mannschaften an. In der Offenen Klasse belegten die Soester Haie bei zwölf angetretenen Mannschaften einen guten dritten Platz. Die Damen der Soester Haie belegten ebenfalls den dritten Platz.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH aus Vorhalle.


Besuch in Soest – Aquaball-Training

24. Mai 2009

Am 14. Mai ware Dirk, Arno und Hotti beim Training der Soester Haie um einmal praktisch Aquaball testen zu können. Fazit: ein schönes schnelles Spiel im Wasser – aber kein Wasserball.

Das Spiel lebt von seinen vielen Ballkontakten. Da vor jedem Torwurf der Ball mindestens 3 mal in einer Mannschaft gefangen werden muss sorgt das für viele Ballbewegungen. Da nur 4 Leute in einer Mannschaft sind kann man sicher sein oft den Ball zu spielen.

Fair play geht vor – der ballhaltende SpielerIn darf nicht angegriffen werden (also vollkommen anders als beim Wasserball). Deshalb sollte der Verteidiger auch nicht hinter dem Ballbesitzer stehen sondern vor ihm um das Fangen zu verhindern.

Aquaball wird in hüfthohem Wasser und in einem kleinen Becken gespielt. Das Becken in Soest entspricht dem Becken in Vorhalle.

Die Soester Haie werden uns zum Sommerfest ein Satz Originaltore leihen. Unser Job ist es nun das Turnier für Sonntag, 21. Juni vorzubereiten und die Mannschaften einzuladen.

Danach werden wir diskutieren Aquaball in unser Sportprogramm aufzunehmen und nach den Sommerferien Freitags in Vorhalle anzubieten.