Einladung zum 43. Internationalen ZEPTA Wasserballturnier am 20. 21.

26. Februar 2011

Liebe Wasserballfreunde,

Dieses Jahr richtet ZEPTA das mittlerweile 43.Internationale ZEPTA Wasserballturniers am 20. und 21. August 2011 in Ter Apel (NL) aus.

Im vergangenen Jahr konnten wir 160 Mannschaften zu unserem Turnier begrüßen. Damit dürfen wir uns das größte Wasserballturnier der Welt nennen, was der Gemütlichkeit und den sportlichen Leistungen allerdings nicht schadet.

Unsere Veranstaltung stützt sich auf ein Heer Freiwilliger, zu denen auch die Schiedsrichter zählen.

Aus diesem Grund möchten wir gerne wieder qualifizierte Schiedsrichter einladen an unserem Turnier teilzunehmen.

Wir freuen uns, dass wir dieses Herrn de Baar aus den Niederlanden als Hauptschiedsrichter für die Leitung gewinnen konnten.

Das Niveau der teilnehmenden Vereine erstreckt sich über alle Klassen der

Damen- und auch Herren-Liegen.

Die Teams werden jeweils zu Leistungsgruppen (Pools) zusammengefasst und spielen den Gewinner untereinander aus.

Erfreulicherweise hat auch die Jugend ihren festen Platz im Turnierprogramm gefunden.

Dieses Jahr möchten wir diese Gruppe wieder ganz besonders fördern und bieten auch Pools für Jugend B, C, D und E an.

Wie schon seit einigen Jahren nehmen Jugendmannschaften unser Angebot an und halten ein Trainingslager in der Woche vor dem Turnier auf dem Gelände ab.

Natürlich ist auch, wie in jedem Jahr, für ein umfangreiches Rahmenprogramm gesorgt.

Im Anhang befindet sich die ausführliche Einladung mit allerlei Informationen.

Falls ihr Interesse habt, dann meldet euch bitte Online auf http://www.zepta.nl für Anwählen.

Auf dem Turnierabschnitt unserer Vereinsseite findet ihr immer die aktuellsten Informationen zu unserem Turnier.

Auch dieses Jahr möchten wir mit eurer Hilfe wieder ein sportliches und geselliges Wasserturnier ausrichten und hoffen, euch alle auf unserem Turnier begrüßen zu dürfen.

Mit sportlichem Gruß von die Turnierorganisation des Schwimm- und Wasserballvereins ZEPTA Ter Apel

00 31 6 10061315 (NL) Henk Schutte

Werbeanzeigen

TSV Grünkohlessen

1. Dezember 2010

 

Grünkohlessen 2011

Grünkohlessen 2011

Klick auf das Bild vergrößert die Anzeige.

Grünkohlkarten bei Arno oder direkt im Vorhaller Vereinshaus.

 


das letzte Vorrundenspiel Deutschland : Ghana

22. Juni 2010

letztes Spiel der Nationalelf in der Vorrunde – ab 20:30 Uhr am Vereinsheim – am Wochenende dann das Sommerfest rund um das Vereinsheim.


Fußball WM – Sonntag, 20:30 Uhr

7. Juni 2010

das erste Spiel der Deutschen Nationalelf am Sonntag gegen Australien – public viewing am Vereinsheim.


Fußball gucken

4. Mai 2010

guckst Du hier: http://tsv1879.wordpress.com/2010/05/04/fusball-gucken/


Kunst|und|Rasen – 3:1

2. März 2010

Initiative der Vorhaller Sportvereine

Kunst und Rasen am 13.03.10
3:1 für Vorhalle – Drei Vereine, eine Party!

Am 13. März 2010 laden die 3 Vorhaller Sportvereine (TSV Vorhalle 1879 e.V., SG Vorhalle 09 Fußball e.V., SG Blau-Weiß Vorhalle 1972 e.V.) zu einer hochkarätigen Musikveranstaltung in die Karl-Adam-Sporthalle ein. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Nachmittags geht es bereits mit Kaffee und Kuchen los, abends bei einem kühlen Bier oder einem Cocktail mal wieder alte Bekannte und Freunde treffen, etwas quatschen, auch neue Leute kennen lernen, beste Unterhaltung bei exzellenter Gitarren-Musik, mit einem Improvisationstheater und einem A Cappella Chor vom Feinsten und zum Schluss Abtanzen bis der Arzt kommt. Für den professionellen Sound und das Licht sorgt die Firma m&b SHOW CONCEPTS! Alle Akteure treten kostenlos auf und verzichten auf Ihr Honorar zugunsten der Initiative der Vorhaller Sportvereine für die Kunstrasenanlage. Den Rest des Beitrags lesen »


Grünkohlessen 2010

9. Januar 2010

Traditionen sind etwas schönes. Man kann sich darauf einstellen und hat Termine im Jahresablauf die das Jahr strukturieren.

Dazu gehört für die TSV Männer das Grünkohlessen, das wir inzwischen seit Jahrzehnten (!) Anfang Januar begehen. So auch bis gerade eben im Vereinsheim.

Kein Sturzbesäufnis sonder eher Beisammensein mit lecker Essen und natürlich auch einem Bier und der obligatorischen Schnapsrunde des Vereins.

Auch die Gitarre von Jürgen war dabei und natürlich haben wir etwas gesungen (aber nicht übermässig viel).

Aufgefallen ist mir, dass das „Vorhaller Lied“ diesmal nicht textfest gesungen wurde. Da fehlt dann doch inzwischen der eine oder andere Teilnehmer in dieser Runde.

Unvergesslich bleibt wahrscheinlich diesmal die Schneewarnung, die dann alle doch kurz vor 24 Uhr nach Hause trieb …. und der letzte von Jürgen mehr gespielte als erzählte Witz von den beiden Männern „… die aufrecht bzw gebückt gingen“ ……. 😉

Übrigens das nächste Grünkohlessen findet am Freitag, 7. Januar 2011 statt.